Menue
Dozentinnen im Azadeh
Joumana

Joumana die Inhaberin des Azadehs unterrichtet seit 1990 orientalischen Tanz. Im Laufe der ihrer 20 jährigen Unterrichtserfahrung hat sie einen ganz eigenen und beliebten Unterrichtsstil entwickelt. Neben der Freude am Tanzen legt Katharina Joumana besonders Wert auf das Einnehmen einer gesunden und tänzerischen Körperhaltung.

Ihr authentischer Unterricht ist herausfordernd, dynamisch mit westlicher Struktur und orientalischen Lebensgefühl. Katharina Joumana vermittelt eine solide Tanztechnik und das Wissen über die Herkunft und Bewegungen der Tänze. Ihr Tanztraining ist von Hingabe geprägt und diese gibt sie an die Teilnehmerinnen weiter.


Kathreen

Kathreen startete im Alter von 6 Jahren als Geräteturnerin, tanzte Jazz- und Modern Dance und fand dann den Weg zum orientalischen Tanz. Sie studiert diese Kunstform seit 1994, ergänzt durch jahrelanges intensives Balletttraining. Ihre prägende Lehrerin im orientalischen Tanz ist Katharina Joumana, die Gründerin des Ensembles "Oriental Roses", in dem Kathreen seit 2000 Mitglied ist.

Kathreen unterrichtet im Studio Azadeh seit 2009 und tritt ebenso erfolgreich als Solotänzerin auf. Der orientalische Tanz ist für sie Quelle ständiger Inspiration, so schöpft sie kontinuierlich Wissen bei namenhaften Dozenten im In- und Ausland, welche den Tanz authentisch und in all seinen Facetten vermitteln.


Nassim

Nassim entdeckte im Alter von 17 Jahren den orientalischen Tanz und ist seitdem mit Leidenschaft dem orientalischen Tanz und seiner Musik verfallen. Ihre Vorliebe gilt dem ägyptischen Tanzstil, insbesondere dem Balady und dem Raks Sharki.

Im Jahr 1998 führte ihr Weg ins Tanzstudio Azadeh, wo sie fortan von Katharina Joumana unterrichtet wurde. Desweiteren genoss sie den Tanzunterricht von Beata und Horacio Cifuentes sowie Sayed Balaha in Berlin.

2002 unterrichtete Nassim ihren ersten Anfängerkurs im Azadeh. Nassim legt großen Wert auf korrekte Körperhaltung, Musikverständnis und Rhythmuslehre. Sie unterrichtet mit viel Liebe und Geduld. Von 2000 bis 2004 war Nassim Tänzerin des Ensemble "Oriental Roses", gegründet und geführt von Katharina Joumana.


Viviana Marrone

Viviana Marrone ist zertifizierte STOTT PILATES Trainerin und verfügt über Unterrichtserfahrungen als Personaltrainerin und Gruppentrainerin. Sie ist außerdem ausgebildete Balletttänzerin und tanzte an vielen Opern und Theatern (zuletzt an der Staatsoper "Unter den Linden") als Solistin.

Mit ihrem tänzerischen Hintergrund ist sie daher eine wertvolle Pilates-Trainerin für orientalische Tänzerinnen. Ihr Unterricht ist sehr präzise, mit viel Geduld zeigt sie die einzelnen Übungen. Sie geht auf jede Teilnehmerin ein, achtet auf eine korrekte Ausführung und korrigiert persönlich.


Antje Maria

Antje Maria erhielt ihre Ausbildung bei Beata&Horacio Cifuentes und absolvierte deren Lehrerausbildung mit einem fünf Sterne Diplom. Sie hat europaweit erste Contest-Plätze gewonnen, internationale Engagements hatte sie bei Catt-Company und Bellydance Evolution. Sie hat einen Bachelor in Theaterwissenschaften und einen Master in Tanzwissenschaften der FU Berlin. Ihr Stil ist eine Kombination aus perfekt akzentuierter Technik und weicher Eleganz. In ihrem Unterricht zeigt sie, wie sich diese „Puzzle-Teilchen“ wunderbar ergänzen und schließlich zu einer starken, individuellen Bühnenpräsenz führen. Ihr Unterricht zeichnet sich durch klare Struktur, detaillierte Technikerarbeitung und der Vermittlung der Freude darüber aus, Technik und Bewegungen mit dem eigenen Körper zu erfahren und individuell ausdrücken zu lernen.


Farida

Farida begann schon im Alter von 8 Jahren mit Ballettunterricht und Jazzdance. Sie absolvierte eine Ballettausbildung in Stockholm und entdeckte 1998 den orientalischen Tanz. Am Egyptiskt Kulturzentrum in Stockholm lernte sie hauptsächlich von ägyptischen Lehrern und in Kairo von Aida Nour. 2002 tanzte sie 3 Monate in Beirut und zog danach nach Italien, wo sie 2003 selber zu unterrichten begann. Seit 2017 lebt sie in Berlin und tanzt im Mai Zelt in der neuen Show. Faridas Unterrichtsstil ist ruhig und präzise. Sie legt großen Wert auf eine saubere Tanztechnik, die sie im Unterricht langsam und klar aufbaut.